Klimaschutz durch Architektur und Bauwirtschaft

ABOUT

Wir berichten über Kreislaufwirtschaft, Klimaschutz und Nachhaltigkeit am Bau.

Wir stellen Projekte, Produkte und Studien vor, um ArchitektInnen, PlanerInnen und Interessierte zu informieren.

Wir suchen den Dialog mit allen AkteurInnen, die gemeinsam mit uns die Bauwende vorantreiben wollen.

Bauwende-News ist ein Blog der Heinze GmbH, ein multimedialer Informationspartner für Bau- und Ausstattungsprodukte mit Sitz in Celle. Zu unseren Marken zählen u.a. das Fachportal heinze.de, das Klimafestival für die Bauwende und das Online-Architekturmagazin BauNetz.de.

Bauwende-News

Bauwende-News

HERZLICH WILLKOMMEN.

Wer nachhaltig bauen will, weiß: Ständig ändert sich etwas. Gesetze. Bestimmungen. Bauweisen. Und das Klima leider auch. Um da den Überblick zu behalten, gibt es jetzt diesen Blog. Bauwende-News fasst für Sie zusammen, was wichtig ist. Jetzt schon vormerken: Am 21. und 22. November 2024 findet das dritte  Klimafestival für die Bauwende in der STATION Berlin statt. Die perfekte Gelegenheit zum Austausch und zum Networking für alle am Bau Beteiligten, die mit uns die Zukunft der Baubranche gestalten wollen.

Wir sind Partner des Projektes Klimawiese.

Interview: Gebrauchte Möbel für den Klimaschutz

21. April 2024|

Das Sozialunternehmen WeiterGebenOrg sucht für gebrauchte Möbelstücke eine Alternative zum Sperrmüll. Dabei geht es v.a. um Tische, Schränke und Stühle aus dem gewerblichen oder öffentlichen Bereich. Koordinator Harald Prokscha erklärt im Interview, wie das Klima von der Initiative profitiert.

Parken und Strom erzeugen mit PV-Carports

21. April 2024|

Für die mehr als 160 Millionen öffentlichen Stellplätze in Deutschland bieten die Heinrich Meyer-Werke aus Munster eine nachhaltige Lösung an: Photovoltaik-Carportanlagen in massiver Holzbauweise für große Parkflächen von Supermärkten, Freizeitparks, öffentliche Einrichtungen, Industrieanlagen und Gewerbebetrieben.

Serieller Wohnungsbau made in Brandenburg

18. April 2024|

Holzwandelemente für den nachhaltigen Wohnungsbau werden ab Mai in Frankfurt/Oder produziert. In dem neuen Werk von B&O Bau sollen perspektivisch rund 150.000 m² Wandfläche im Jahr vom Band gehen. Dies entspricht der Realisierung von ca. 1.500 Wohnungen.

Klimaschäden kosten 38 Billionen Dollar pro Jahr

17. April 2024|

Der Klimawandel wird teuer: Bis zum Jahr 2050 droht die Weltwirtschaft um 19 Prozent zu schrumpfen, rechnen Forschende des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) in einer aktuellen Studie vor. Selbst wenn der Co2-Ausstoß drastisch sinken würde, seien Kosten von 38 Billionen US-Dollar pro Jahr zu erwarten. Ohne Umweltschutzmaßnahmen fallen die wirtschaftlichen Verluste noch größer aus.

Interview: Schafswoll-Dämmung für unterwegs

5. April 2024|

Dämmvliese aus Schafswolle kommen auf Dächern, Decken, Wänden und Außenfassaden zum Einsatz. Daneben gibt es auch noch die Dämmung für unterwegs. So reist das Van-Pärchen Sandra und Joriën mit einem nachhaltig renovierten Transporter durch die Welt. Inwiefern Schafswolle dabei ein verlässlicher Begleiter ist, verraten die beiden im Interview.

Wohnwende diskutieren mit Daniel Fuhrhop

19. April 2024|

Das Potenzial von ungenutztem Wohnraum in Einfamilienhäusern ist Thema eines Diskussionsabends, zum dem der TAO Treffpunkt Architektur Oberbayern am 8. Mai ins Walderlebniszentrum Grafrath einlädt. Der Wohnwendeökonom Dr. Daniel Fuhrhop zeigt dabei Möglichkeiten im bereits vorhandenen Gebäudebestand auf.

Aktuell informiert!

Entdecke grüne Nachrichten aus Architektur und Bauwirtschaft

Termine und Veranstaltungen rund um die Bauwende

24.- 25. 04. – Düsseldorf

Fachkongress “Biodiversität Gebäudegrün”

14. – 16. 05.  Ulm

BetonTage 2024

05. – 06. 06.  Hannover

Real Estate Arena

19. – 20. 06. Hamburg

Building Green

21. – 22.11. – Berlin

Klimafestival für die Bauwende